Das passende Profilbild für Facebook & Instagram

Passendes Profilbild für Fotografin Anna Koy

Egal ob beruflich oder privat – das passende Profilbild auf Socialmedia ist extrem wichtig!

Heute möchte ich dir ein paar Tipps geben, auf was du bei deinem Profilfoto auf Facebook & Instagram achten solltest.

Dies ist insbesondere wichtig, wenn du selbstständig bist und Kunden über diese Kanäle gewinnen möchtest. Aber auch für die private Nutzung kannst du meine Tipps anwenden.

Logo oder Foto?!

Meinem Gefühl nach hat jeder 2. Selbstständige sein Logo als Profilbild bei Facebook oder Instagram. Ich persönlich finde das sinnlos und würde das nie machen, egal welches Produkt oder welche Dienstleistung ich anbiete. Warum nicht??
Ganz einfach, es ist ja immer noch ein SOCIAL Media Kanal, bei dem es um Personen und nicht um Unternehmen gehen soll. Außerdem kannst du mit einem passenden Foto von dir, direkt ein paar Sympathie-Punkte bei deinen potenziellen Kunden sammeln.
Warum es so wichtig ist, dich und deine Persönlichkeit online zu zeigen, kannst du hier lesen: Mehr Erfolg mit dem richtigen Foto.

Das passende Profilbild

Wenn du nun ein Foto von dir hochlädt, sollte das nicht irgendeins sein. Wichtig dafür sind folgende Punkte:

1. Nahaufnahme statt Ganzkörper-Foto

Insebesondere auf dem Handy sind die Fotos recht klein und nur schwer zu erkennen, daher ist eine Nahaufnahme besser.

2. Zeige dein Gesicht

Um dich zu zeigen, solltest du keine Sonnenbrille tragen, der Kamera den Rücken zudrehen o.ä. Du sollst schließlich auf dem Foto wiedererkannt werden.

3. Sei du selbst

Das Foto soll dich so zeigen wie du bist, extrem retuschierte oder gestellte Fotos sind ein NoGo.

4. Repräsentiere dein Business

Je nachdem in welcher Branche du tätig bist, solltest du entsprechend angezogen sein. Wenn du z.B. Fotografin bist, sowie Anna auf dem Titelbild, kannst du auch das auf dem Foto zeigen.


 

Nicht nur die Business-Seite sollte gut aussehen

Wenn du selbstständig bist, hast du wahrscheinlich einen Business Account bei Facebook und Instagram. Natürlich ist es in erster Linie wichtig, dass du dort ein gutes Foto hast.
Bei Facebook solltest du aber auch bei deinem privaten Profil ein passendes Profilbild haben. Warum ist das wichtig??
Weil du NUR mit deinem privaten Profil in Gruppen eintreten, posten und kommentieren kannst. Da die Reichweite ja immer weiter sinkt, gewinnen Facebook-Gruppen zunehmend an Bedeutung für das Marketing – daher solltest du auch hier professionell auftreten.

Passendes Profilbild für die private Facebook-Seite

Passendes Profilbild für die private Facebook-Seite

Ich hoffe diese Tipps waren hilfreich für dich. Wenn du Fragen oder Anregungen dazu hast, schreib mir in die Kommentare 🙂

Deine Steffi

PS: Noch ein kleiner Tipp zum Abschluss. Wenn deine Kunden deine Mobilnummer haben, achte auch darauf, was für ein Foto du bei WhatsApp hast! Weitere Infos zum Thema Profilbild findest du hier: Mehr Erfolg mit dem richtigen Foto.

Kommentar verfassen