5 Tipps wie ihr den perfekten Hochzeitsfotograf in Hamburg findet

Die Suche nach dem perfekten Hochzeitsfotografen kann eine der wichtigsten Entscheidungen für den großen Tag sein. Schließlich sind die Fotos die Erinnerungen, die für immer bleiben. Hier sind fünf Tipps, wie ihr den perfekten Hochzeitsfotografen in Hamburg findet:

1. Schau dir Portfolios von Hochzeitsfotografen an und finde den passenden Stil

Einer der wichtigsten und ersten Schritte bei der Suche nach einem Hochzeitsfotografen ist es, den passenden Stil zu finden. Schau dich dazu zuerst auf den Websites oder Instagram-Accounts von ein paar Hochzeitsfotografen um. Mach dich mit dem Stil des Fotografen vertraut, bevor du ihn kontaktierst. Gefällt dir die Art wie er den Hochzeitstag festgehalten hat und wie die Fotos bearbeitet sind? Vergiss nicht, dass jeder Hochzeitsfotograf in Hamburg seinen ganz persönlichen Stil hat – lass dich inspirieren und schreibe dann den Hochzeitsfotografen an, dessen Portfolio dir am besten gefällt.

Achte außerdem darauf, ob der Fotograf auch verschiedene Hochzeiten und unterschiedliche Szenen (Paarshooting, Trauung etc.) im Portfolio zeigt. So kannst du vorab schon herausfinden, ob es sich um einen Hochzeitsfotografen mit Erfahrung handelt oder einen Anfänger der erst wenige Hochzeiten begleitet hat.

Auf dem Impressum Website bzw. anhand der Portfolio Bilder kannst du auch herausfinden, ob der Fotograf wirklich aus Hamburg kommt oder sich hier gut auskennt. Ein ortskundiger Hochzeitsfotograf ist auf jeden Fall ein Vorteil, denn so kann dieser euch auch beraten, wo ihr die schönsten Fotos beim Brautpaar-Shooting machen könnt.

Brautpaarshooting in der Speicherstadt

2. Schau dir Kundenfeedback und Bewertungen an

Wenn du dir die Portfolios von ein paar Hochzeitsfotografen angeschaut hast, dann suche als nächstes nach Kundenfeedback und Bewertungen. Entweder direkt auf der Website oder z.B. bei den Google Bewertungen. So bekommt ihr eine Vorstellung von der Qualität des Fotografen.

3. Frage euer Hochzeitsdatum an und vereinbare ein Kennenlern-Gespräch

Wenn du du einen oder mehrere Hochzeitsfotografen in Hamburg gefunden hast, deren Stil genau zu deine Vorstellungen passt, solltest du diesen kontaktieren. Teile ihm das Datum und eure Location mit in der Anfrage mit. So kann der Hochzeitsfotograf direkt prüfen, ob er an eurem Hochzeitstag verfügbar.

Wenn dem so ist, dann solltet ihr unbedingt ein persönliches Kennenlern-Gespräch vereinbaren, bevor es zur Buchung kommt. Ein persönliches Treffen ist der beste Weg, um den Fotografen kennenzulernen und um sicherzustellen, dass ihr gut zusammenpasst und euch bei der Person wohlfühlt. Weiterhin könnt ihr im Gespräch alle offenen Fragen klären, euch beraten lassen und mehr über die Arbeitsweise des Hochzeitsfotografen herausfinden. So stellst du sicher, dass eure Hochzeitsfotos perfekt werden.

4. Finde heraus, ob es sich wirklich um einen Profi handelt oder nur um einen Hobbyfotografen

Euer Hochzeitstag ist einmalig, er kann nicht wiederholt werden. Und eure Hochzeitsfotos sind das, was nach der Hochzeit bleibt und womit ihr diesen besonderen Tag immer wieder Revue passieren lassen könnt. Deswegen solltet ihr sichergehen, dass es sich bei eurem Hochzeitsfotografen um einen Profi handelt, der Erfahrung in der Hochzeitsfotografie hat und genau weiß, was er tut. Fragt ihn im Vorgespräch, wie lange er schon Hochzeiten fotografiert und ob dies sein Hauptberuf ist. Lasst euch weitere Fotos von kompletten Reportagen zeigen. Ein Profi arbeitet außerdem immer mit zwei Kameras und doppelter Datensicherung, sodass auch bei Technikproblemen später keine Fotos fehlen.

Freie Trauung Peterhof 55

5. Lass dir ein Angebot für eure Wünsche erstellen und schließe einen Vertrag ab

Hoffentlich habt ihr nun einen Hochzeitsfotografen in Hamburg gefunden, dessen Stil euch gefällt, der Erfahrung hat, eine gute Qualität liefert, an eurem Datum verfügbar ist und bei dem ihr euch wohlfühlt. Dann lasst euch nun ein Angebot erstellen, das genau zu euren Wünschen passt. Im Idealfall hat euer Hochzeitsfotograf euch im Gespräch beraten und ist auf eure Wünsche eingegangen, sodass er euch nun ein passendes Paket erstellen kann. Wenn alles passt, dann schließt unbedingt einen schriftlichen Vertrag mit eurem Fotografen ab, damit ihr auch sichergehen könnt, dass alle wichtigen Punkte festgehalten und geregelt sind.

Mit diesen Tipps könnt ihr sicherstellen, dass ihr den perfekten Hochzeitsfotografen in Hamburg findet, der eure wertvollen Erinnerungen in perfekten Bildern festhält.

Weitere Artikel

Get in Touch

Hey, wir sind Steffi & Bekka! 

Frage jetzt euer Hochzeitsdatum an und wir prüfen, wer von uns beiden für euch Zeit hat. Anschließend laden wir euch zu einem unverbindlichen Vorgespräch ein.

Wir freuen uns auf euch!