Indoor Fotoshootings im Winter

Sinnliches Portrait von Model Denise Schultheiß, aufgenommen beim Workshop mit Nina Schnitzenbaumer zum Thema Emotionale Indoor PortraitsDenise - Indoor Fotoshooting

Da ich mich auf Outdoor Portraits mit natürlichem Licht spezialisiert habe und keine klassische Studiofotografie anbiete, habe ich logischerweise auch kein Studio. Im Sommer ist das natürlich super, da können wir Portraits in der grünen Natur, mit Blumen oder bei Sonnenuntergang machen. Eigentlich ist es dann überall schön und es gibt unendlich viele Möglichkeiten, um zu fotografieren. Die Hochzeiten haben im Sommer ebenfalls Hochsaison und da bin ich natürlich vor Ort, um diesen einzigartigen Tag fotografisch zu begleiten. Aber jetzt wird es langsam kalt und dunkel und du fragst dich vielleicht, welche Fotoshootings wir im Winter gemeinsam umsetzen können? Dazu möchte ich dir heute ein paar Ideen geben, wo du ein Fotoshooting ganz ohne Kälte & Nässe machen kannst 😉

1. Homestories

Was gibt es Schöneres in der kalten Jahreszeit, als es sich zuhause gemütlich zu machen?! Entweder mit deinem Schatz oder einfach mit einer Tasse Tee und einem guten Buch. Und genau das können wir in einer Homestory fotografisch festhalten. Ich komme zu dir/euch nach Hause und wir machen ein paar schöne Fotos in eurer Wohlfühl-Umgebung. Ein entspannteres Fotoshooting kann man sich doch eigentlich gar nicht vorstellen. 😉

Hierfür gibt es nur eine Voraussetzung: Ihr solltet einen schönen Raum haben, der zumindest ein großes, helles Fenster hat und in dem wir ein bisschen Platz haben.

 

2. Im Café

Wenn du das Fotoshooting nicht bei dir zuhause machen möchtest, dann treffen wir uns einfach in einem netten Café und ich fotografiere dich dort. Je nachdem wie das Café aussieht, kann ich dich auch durch die Fensterscheibe fotografieren. Die Spiegelungen erzeugen einen besonderen Effekt auf dem Foto, so wie beim Shooting mit Janine 🙂

 

Wie du siehst, gibt es tolle Möglichkeiten ein Fotoshooting drinnen im Warmen zu machen, ohne ein klassisches Studio-Shooting zu buchen. Besonders, wenn du dich in deinen eigenen vier Wänden fotografieren lässt, wird das Shooting super entspannt, da du in deiner gewohnten Umgebung bist. Denn so eine Fotosession ist ja doch immer ein bisschen aufregend und alles was dazu beiträgt, dass du dich vor der Kamera wohlfühst, ist super 😉

Ich hoffe, diese Ideen war interessant für dich. Wenn du Fragen oder Anregungen zum Thema Indoor Fotoshootings hast, dann schreib mir gerne in die Kommentare!

Deine Steffi

 

PS: Wenn du jetzt Lust auf ein Indoor Fotoshooting bekommen hast, dann melde dich gerne bei mir über das Kontaktformular.

 

Kommentar verfassen